Trainings-Camp in den Herbstferien ist stark nachgefragt

20.09.2019 – Für unser drittes Tischtennis-Trainings-Camp liegen schon 20 Anmeldungen und Vormerkungen vor.
Wer noch Interesse an einer Teilnahme hat, sollte schnell buchen.  24 – 26 Teilnehmer sind möglich.




Unglaubliche Serie ohne Niederlage zum Saisonstart!

19.09.2019 – Ein unglaubliches Zwischenergebnis lässt sich nach den ersten 18 Saisonspielen für die Tischtennis-Spieler des TSV Berkenthin feststellen. Es gab keine Niederlage, ausser natürlich in den vereinsinternen Duellen. Alle anderen Spiele wurden gewonnen oder es gab ein Unentschieden.  

In allen besetzen Spielklassen ist man mindestens Tabellenzweiter – vom Minimix bis hoch zur Kreisliga!.




Trainingsturnier für Kinder- und Jugendliche in Büchen

08.09.2019 – Vielen Dank an den ESV Büchen für die Organisation dieses Trainings-Turniers. Unter den insgesamt 86 Teilnehmern waren auch 6 „Junioren“ des TSV Berkenthin, die hier unter Wettkampfbedingungen kompakt trainieren konnten und tolle Pokale, Sachpreise und Urkunden mit nach Hause nehmen konnten.




Doppelturnier mit 40 Teilnehmern

31.08.2019 – 40 Spieler aus 7 Vereinen konnte der TSV Berkenthin am 31.8. in der Berkenthiner Gemeindesporthalle zum erstmals durchgeführten Doppelturnier begrüßen. Organisator Volker Hengst hatte sich einige Besonderheiten einfallen lassen. So mussten sich u.a. die 20 Doppel über das bekannte „Kaiserspiel“ für die nächste Runde qualifizieren. Im nächsten Jahre soll dieses reine Doppelturnier erneut kurz vor dem Start in die neue Saison stattfinden.




3. Berkenthiner Tischtennis-Trainings-Camp

17.06.2019 – Auch in diesem Jahr findet wieder unser beliebtes Trainings-Camp statt. Vom 14. – 16.10.2019 erwarten wir Euch in der Sporthalle. Ihr könnt Euch ab sofort hier anmelden.




Tischtennis-Spielmobil auf dem Kinderfest

05.06.2019 – Zum dritten Mal präsentiert sich unserere Tischtennissparte in diesem Jahr auf dem Kinder-u. Schützenfest der Gemeinde am Pfingstsonntag.

In den letzen Jahren haben wir mit unserem Roboter für viel Interesse gesorgt und waren sowohl von Kindern, als auch von Erwachsenen stark besucht.

In diesem Jahr haben wir uns Verstärkung vom Landestischtennisverband geholt und das Spielmobil gebucht.

Wettkampftische, Midi- u. Minitische, Ballroboter…. es ist alles da um viel Spaß zu haben.

Das Kinderfest beginnt am Pfingstsonntag um 14:00 Uhr.




Tolles Training in Turnierform in Kastorf

01.06.2019 – Zum 4. Mal hatte der Kastorfer SV zum Trainingsturnier für Schüler eingeladen und über 20 Kinder sind am 01.06.2019 angereist. Leistungsgerecht in Gruppen eingeteilt, wurde intensiv gespielt und die Tischtennisfertigkeiten konnte man von Spiel zu Spiel wachsen sehen.

Unser TSV Berkenthin war mit 6 Nachwuchsspielern im Alter von 8-15 Jahren dabei und alle Spieler haben sich super präsentiert. Vielen Dank an den Kastorfer SV für die Organisation! Im nächsten Jahr sind wir wieder mit dabei.

Bene, Tarik, Noel, Jonas, Kevin und Josi mit Ihren Urkunden




Saisonfazit 2018/2019 und Ausblick 2019/2020

31.05.2019 – Nicht erfreulich, nein „herrausragend“ ist die richtige Wahl, wenn man Fazit und Ausblick in ein Wort fassen will. 7 Mannschaften des TSV Berkenthin sind im September 2018 in die Punktspielsaison gestartet. Erstmals seit langer Zeit waren wir auch in der 1. Kreisklasse und auch mit 2 Schülermannschaften aktiv.

Als Ergebnis gibt es einen Meistertitel in der 6. Kreisklasse durch unsere 2. Mannschaft und einen Vizetitel in der 9. Kreisklasse durch die 5. Mannschaft zu vermelden. Beide Platzierungen berechtigen zum Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse.

Doch das ist nicht genug! Durch 16 Neuzugänge aus anderen
Vereinen, Nachrücker aus den Schülermannschaften in den Erwachsenenspielbetrieb
und durch Neu- oder Wiedereinsteiger in den Punktspielbetrieb werden wir für
die Saison 2019/2020  nun 9 Erwachsenenmannschaften
und 3 Schülermannschaften melden.




Auszeichnungen beim Kreisverbandstag

22.05.2019 – Mehrmals ausgezeichnet und lobend erwähnt wurde die Tischtennissparte des TSV Berkenthin auf dem Tischtennis-Kreisverbandstag, der am 22. Mai in Breitenfelde stattfand.  

Eine Meisterurkunde gab es für die 2. Mannschaft, die in der 6. Kreisklasse die Meisterschaft erringen konnte.  In der Vereinswertung der Kreismeisterschaften 2018/2019 wurden wir 2. hinter dem „übermächtigen“ TSV Schwarzenbek.  Als Anerkennung gab es einen Pokal.




70 Teilnehmer – tolle Stimmung

4. Tischtennis-Jedermannturnier in Berkenthin war ein voller Erfolg.

Zum 4. Mal lud die Tischtennissparte des TSV Berkenthin bereits zum großen „Jedermannturnier“ ein, um in verschiedenen Leistungsgruppen den „Berkenthiner Tischtennismeister“ zu küren. 70 Teilnehmer im Alter von 6 bis über 70 Jahren sind der Einladung gefolgt und beispielsweise auch aus Schlutup, Wittenburg, Krummesse und Nusse angereist.

Am Vormittag waren 40 Kinder und Jugendliche an der Reihe die, von Anfängern bis zu Spieler die bereits in der Bezirksliga spielen, in 9 Gruppen aufgeteilt wurden. Zum Abschluss gab es Urkunden und von Sponsoren gestiftete kleine Sachpreise.

6 der Jugendlichen spielten auch am Nachmittag bei den Erwachsenen mit. Hier gab es ein Starterfeld von 36 Teilnehmen. Organisator und Spartenleiter Thoralf Drews freut sich über die enorme Breite der Teilnehmer: „Wir finden im Starterfeld sowohl die „klassischen Jedermänner“, also Spieler die bisher nur sporadisch, im Urlaub oder früher auf Klassenfahrten gespielt haben, als auch Spieler die schon lange und regelmäßig trainieren und Punktspiele bestreiten. Unser Turnier-Höhepunkt ist dann das Doppel, in dem die „Besseren“ und die „Anfänger“ gemeinsam ein Team bilden. Die neue Sporthalle in Berkenthin bietet uns einen hervorragenden Rahmen und es gab sogar viele spontane Zuschauer. Diese wünschen wir uns bei unserem nächsten Event, dem „Tag der offenen Tür – Tischtennis zum Kennenlernen“, am 16.03. erneut. Nun noch ein großes Dankeschön an alle die bei der Organisation geholfen haben und wir freuen uns auf ein nächstes Jedermannturnier im Jahr 2020!“

Text: TSV Berkenthin

Fotos: Renè Kube

nach spannenden Spielen….

…. Freude über Urkunden und kleine Sachpreise

als Höhepunkt das Finale im Doppel, beobachtet von zahlreichen Zuschauern