1

Bericht zur Kreismeisterschaft des Kreisverbandes/Ergebnisse

https://lauenburg.tischtennislive.de/?L1=Public&L2=News&ID=28423

Übernahme des Berichtes von Kreistischtennisverband Herzogtum Lauenburg

Titelkämpfe mit Rekordbeteiligung
Spannende Titelkämpfe bei den TT-Kreismeisterschaften des KTTV Lauenburg.
Die Schulsporthalle in Escheburg war auch in 2021 Austragungsort der Tischtennis Kreismeisterschaften.

Zur Freude der Organisatoren konnte das alljährlich am ersten Novemberwochenende stattfindende Event mit
einer Rekordteilnehmerzahl aufwarten.
93 tischtennisbegeisterte Spielerinnen und Spieler trugen sich in die Meldelisten ein. Da neun von ihnen auch
noch in einer zweiten Leistungsklasse antraten, konnten die diesjährigen Meisterschaften rekordverdächtig
angesehen werden. Seit 2004, als der Kreis mit Aufzeichnungen über den Zuspruch bei den Kreismeisterschaften
begann, hat es mit nunmehr 102 vergebenen Startplätzen keine derart hohe Resonanz gegeben. Dafür gebührt
allen Sportlerinnen und Sportlern, die sich auf den Weg nach Escheburg gemacht haben, ein großer Dank.

Der TSV Berkenthin hatte sich aufgemacht mit der größten Delegation von 22 Startern ihren Titel des
Gesamtsiegers zu verteidigen. Nach den Gruppenspielen konnte der TSV Berkenthin um ihren Spartenleiter
Thoralf Drews noch einen Vorsprung von 60 Punkten aufweisen ehe der TSV Schwarzenbek, die mit der
zweitgrößten Teilnehmerzahl von 16 Sportlern angetreten waren. In der KO Phase groß auftrumpfte und den
Vorjahressieger doch noch vom Thron stoßen konnte. Am Ende hatte der TSV Schwarzenbek mit 606 Punkten
die Nase vorn. Den dritten Platz konnte sich der Krummesser SV sichern, der mit ihrem Jugendwart Björn Konow
mit zahlreichen jungen Talenten in so mancher Konkurrenz für Aufsehen sorgte.

An beiden Wettkampftagen konnte in sämtlichen Leistungsklassen (A – E) spannender und attraktiver TT-Sport
geboten werden. Am Sonnabend, den 06.11., standen die letzten Sieger erst kurz vor 23:00Uhr fest. Tags darauf,
als bereits morgens gestartet wurde, erfolgte der letzte Matchball am späten Nachmittag. Viele Beteiligte
äußerten sich positiv über Ausrichtung und Verlauf dieser Titelkämpfe. Die Tischtennis Kreismeisterschaften
waren, sind und bleiben hoffentlich ein fester Bestandteil im Terminplan vieler Akteure.

Ein großer Dank gilt der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg. Diese begleitet schon seit mehreren Jahren die
Meisterschaften der Jugend und der Erwachsenen im Kreisgebiet als Förderer und Sponsor. Sie unterstützt durch
ihr Engagement wichtige Projekte im lauenburgischen Tischtennissport.

Der Escheburger SV hat als Ausrichter wiederum für optimale Rahmenbedingungen gesorgt.
An beiden Tagen fanden die anwesenden Sportler/-innen perfekte Spielbedingungen vor. Zudem wurde ein
reichhaltiges und liebevoll hergerichtetes Catering geboten, welches die Aktiven an diesem Wochenende mit
Speisen und Erfrischungen rundherum gut versorgte.
Auch hierfür sei herzlich gedankt!

Auf die Aufzählung einzelner Ergebnisse der Wettbewerbe möchte ich an dieser Stelle verzichten. Diese sind
sehr gut aufbereitet auf der Homepage des TTVSH zu finden.
(Startseite > Kreismeisterschaften der Damen und Herren 2021 > Dieses Turnier im TT-ErgebnisCenter
anzeigen)

Der Sportausschuss des KTTV Lauenburg und sein Team freuen sich schon heute auf eine erfolgreiche
Wiederholung dieser so überaus gelungenen Veranstaltung.

Alexander Oldenburg
Sportwart des TTKV Lauenburg

Ergebnisse der Vereinswertung

https://lauenburg.tischtennislive.de/?L1=Public&L2=News&WasAnzeigen=Liste&vorher=Details